Aggertalklinik - Engelskirchen Nordrhein-Westfalen Deutschland

Aggertalklinik - Engelskirchen Nordrhein-Westfalen Deutschland

Rehakliniken Deutschland: Aggertalklinik in Engelskirchen Nordrhein-Westfalen

Bild: Aggertalklinik Engelskirchen Nordrhein-Westfalen Deutschland

  • Rehaklinik

Engelskirchen liegt ca. 40 Kilometer östlich von Köln in der schönen reizvollen Landschaft des Oberbergischen Kreises. Von der Klink aus kann ein kostenloser Transfer (Bürgerbus) in die Stadt genutzt werden.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 16.12.2017
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    21.12.2016
    Name (evtl. Synonym): 
    Guido Sträter
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    4
    Sauberkeit: 
    1
    Verpflegung: 
    1
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Die Sauberkeit, Verpflegung und das Freizeitangebot lässt sehr zu wünschen.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    10.02.2016
    Name (evtl. Synonym): 
    cnp
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Eine tolle Klinik. Mir hat sie viel gebracht. Das gesamte Personal war kompetent, freundlich und hilfsbereit. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und würde jederzeit wieder dort hin gehen.
    Hoffe das es aber nicht nötig ist!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    24.12.2015
    Name (evtl. Synonym): 
    engelo1
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    4
    Sauberkeit: 
    3
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ich habe mich in der Klinik nicht optimal behandelt gefühlt. Durch die Überbeanspruchung in der Anfangszeit fielen Anwendungen aus und ich musste länger bleiben. Bei der Wassergymnastik wurde nicht wirklich unterschieden ob man etwas mit der HWS oder der Bandscheibe hatte. Dort sehe ich übrigens auch ein hygienisches Problem.

    Ich möchte nicht falsch verstanden werden, aber wenn ich in Badesachen dort im Wasser bin und die muslimischen Damen dann in Ganzkörperverschleierung dort reinkommen, finde ich das nicht in Ordnung.

    Die Behandlungen wurden dann mit der Zeit optimiert und ich konnte alles machen. Die Therapeuten waren durchweg in Ordnung.

    Allerdings lautet mein Fazit: Aggertalklinik nie wieder!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    05.11.2015
    Name (evtl. Synonym): 
    Noppes
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Habe mich in der Reha sehr gut aufgehoben gefühlt. Das medizinische Personal ist Top. Alle Fragen wurden mir verständlich erklärt oder auch aufgezeichnet, zum besseren Veständnis. Habe viele positive Impulse für mich persönlich mitnehmen können. Fühle mich nach der Reha wieder fit und bin fast schmerzfrei und brauche im Moment keine Medikamente. Ich kann nur sagen: Aggertalklinik für mich immer wieder!!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    14.07.2014
    Name (evtl. Synonym): 
    Vorfall LWS
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    4
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Die Bäderabteilung war absolute Spitze.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    13.05.2014
    Name (evtl. Synonym): 
    CBU
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    2
    Behandlungen: 
    4
    Sauberkeit: 
    2
    Verpflegung: 
    3
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Der Aufenthalt in der Klinik war wie in allen anderen Kliniken. Die Behandlungen waren durchweg super. Leider geht man nicht so auf die Patienten ein wie es sein sollte. Die Ärzte sollten vor dem Aufnahmegespräch doch die Akten mal intensiver lesen um den Therapieplan besser auf den Patienten abstimmen zu können.

    Das Küchenpersonal immer sehr nett. Die Angebote für die Freizeit und rund um die Klinik lässt stark zu wünschen übrig! Eine Klinik auf dem Berg, gerade für Gehbehinderte, wo die Straßen auch noch überwiegend mit Kopfsteinpflaster bedeckt sind, geht ja wohl gar nicht! Schon ein kleiner Schauer und man macht gleich den Abflug. Trost besteht darin das Krankenhaus ist gleich von der Klinik aus zu sehen.

    Kleine Anmerkung, man sollte in der Klinik nach 22 Uhr die Fallgitter herunter lassen, damit kein Patient über Nacht verloren geht. Man sollte sich doch mal vor Augen führen, da sind nur Menschen untergebracht die keinen Vormund brauchen, da alle volljährig sind.

    Ich würde die Klinik nicht weiter empfehlen.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    15.07.2013
    Name (evtl. Synonym): 
    Bandscheiben op an der hws
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    2
    Sauberkeit: 
    1
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Mir hat es in Engelskirchen nichts gebracht. Die Ärzte habe mir nicht richtig zugehört und ich kam mir nicht verstanden vor. Das Essen war gut und die Zimmer auch.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    27.12.2012
    Name (evtl. Synonym): 
    Bandscheiben OP
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Diese Klinik kann ich nur empfehlen. Die Therapeuten sind IMMER freundlich und hilfsbereit und haben immer ein Lächeln im Gesicht. Die Zimmer sind groß genug mit Dusche, TV, und Balkon mit Blick ins Tal. Cafeteria ist der abendliche Treffpunkt für eine Nette Unterhaltung und das Essen ist sehr gut. Habe mich da sehr wohl gefühlt. Und das wichtigste. Ich habe mich nach der Reha körperlich super gefühlt.

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3