DRK-Zentrum "Alma Münster-Haus" - Nordseeinsel Amrum Deutschland

DRK-Zentrum "Alma Münster-Haus" - Nordseeinsel Amrum Deutschland

DRK-Zentrum "Alma Münster-Haus" - Nordseeinsel Amrum Deutschland

Bild: DRK-Zentrum "Alma Münster-Haus" - Nordseeinsel Amrum Deutschland

  • Mutter-Kind Kur

Der Strand von Amrum ist feinsandig und breit. Hier herrscht ganzjährig ein wohltuendes mildes Meeresreizklima, welches spürbar lindernde Effekte bei Erkrankungen der Atemwege und bei psychosomatische Störungen hat.  

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 17.10.2017
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    29.09.2016
    Name (evtl. Synonym): 
    AP
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Nur zu empfehlen. Sehr freundliche Mitarbeiter, die immer ein offenes Ohr und eine helfende Hand hatten. Das Essen war lecker und abwechslungsreich. Von der Reinigungskraft bis zur Leitung, einfach bestens. Tolle Lage direkt am Wasser, zentral im Ort.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    18.07.2014
    Name (evtl. Synonym): 
    Kleinfeld
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    3
    Behandlungen: 
    4
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Alles in allem war es ein gelungener Kuraufenthalt. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Anwendungen waren in Ordnung, das Essen war sehr lecker und reichlich. Das Haus war gemütlich und nett eingerichtet. Dabei hatten wir noch super schönes Wetter die ganzen 3 Wochen. Die Insel ist super schön. Wer sich hier nicht erholen, kann ist selber Schuld. Ich kann das Alma-Münster Haus und die Insel Amrum nur weiterempfehlen.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    16.05.2014
    Name (evtl. Synonym): 
    egal
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    4
    Behandlungen: 
    4
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Wir haben im Frühjahr 3 wundervolle und erholsame Wochen in diesem Haus verbracht. Ärztin, Therapeuten (besonders der Osteopath), Servicekräfte - alle waren bemüht, uns den Aufenthalt schön zu gestalten und das ist durchaus gelungen. Ich kann dieses Haus nur empfehlen, besonders wenn man wie wir als Großfamilie (ich habe mit 4 Kindern gekurt) kommt. Einziger Kritikpunkt ist vielleicht der Lärmpegel im Speisesaal. Daran sind die Mütter aber nicht schuldlos, wenn sie ihre Kinder einfach "machen" lassen.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    20.09.2013
    Name (evtl. Synonym): 
    egal
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    0
    Behandlungen: 
    2
    Sauberkeit: 
    2
    Verpflegung: 
    0
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    - Wasserflaschen konnte man nur in den Essenszeiten füllen, wenn vergessen dann Pech gehabt!
    - Speisesaal war so klein und eng, das nicht einmal alle gleichzeitig Platz hatten zum essen!
    - Es gab nie frische Brötchen, sondern nur Aufbackbrötchen - schade!
    - Wenn man nicht schnell genug mit essen fertig war, wurde man schon fast gezwungen das Essen mit rauszunehmen, damit das Personal auch pünktlich Feierabend machen konnte!
    - Eier zum Frühstück gab es nie, auch Sonntags nicht....wegen Salmonellen!
    - Zu wenig Programme für abends im Haus
    - Keine Fitnessgeräte vorhanden!
    - Ärztin war bei allen sehr oberflächlich!
    - viel zu wenig Rohkost zu den Mahlzeiten!
    - Sehr viel Resteverbrauch am anderen Tag vom essen!
    - Keine Verabschiedung des Personals am Vorabend, sehr traurig!!!!!

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3