Klinik Viktoriastift Bad Kreuznach Rheinland-Pfalz Deutschland

Klinik Viktoriastift Bad Kreuznach Rheinland-Pfalz Deutschland

Kinder-Kuren: Klinik Viktoriastift Bad Kreuznach Rheinland-Pfalz Deutschland

Bild: Klinik Viktoriastift Bad Kreuznach Rheinland-Pfalz Deutschland

  • Rehaklinik

Die Klinik Viktoriastift in Bad Kreuznach ist einfach mit dem PKW oder mit der Bahn zu erreichen.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 22.08.2017
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    16.10.2015
    Name (evtl. Synonym): 
    Blaze
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    2
    Behandlungen: 
    1
    Sauberkeit: 
    1
    Verpflegung: 
    1
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ich würde diese Einrichtung niemanden empfehlen. Man merkt, dass dort an allen Ecken und Enden gespart wird.

    Im allgemeinen gab es auf dem Papier viele Therapien und auch Stützunterricht, beides ist jedoch häufig ausgefallen bzw. war eine Massenveranstaltung für Abnehmer, Depressive und Leuten mit Angstzuständen. In der Zeit zwischen den Therapien gab es stundenlangen Leerlauf, in dem man außer Handarbeiten wirklich nichts machen konnte. Die Therapien waren bis auf wenige Ausnahmen für alle diese Gruppen gleich.

    Das medizinische Personal hat häufig gewechselt, ich hatte in 4 Wochen 3 Psychologen und 2 Ärzte, und es wurden IQ-Tests ohne Absprache durchgeführt.

    Die größten Einsparungen hat man jedoch am Essen und der Sauberkeit bemerkt.

    Das Essen war im besten Fall verkocht, geschmacklos und matschig, da es über Stunden warm gehalten wurde. Im schlimmsten Fall gab es beim Frühstück oder Abendessen verschimmelte Wurst.

    Die Zimmer wurden nur dann gründlich gereinigt, wenn ein Patient ausgezogen ist, und dass sind im Durchschnitt 4-8 Wochen, ansonsten wurde einmal pro Woche flüchtig durchgewischt.

    Fazit: Ich würde das Viktoriastift niemanden empfehlen und sucht euch bitte eine andere Einrichtung. Ich und auch viele, die mit mir zeitgleich dort waren, haben ihre Kur frustriert abgebrochen und das möchte ich allen anderen ersparen.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    21.09.2010
    Name (evtl. Synonym): 
    Joy
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    4
    Behandlungen: 
    3
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Hi,
    Also obwohl es nun schon länger her ist das ich dort war. Kann nur sagen, es war einfach schön dort.
    Ich persönlich würde, wenn ich könnte, dort ohne weiteres wieder hin fahren. Wie dort mit einem umgegangen wird und auch die neuen Freunde, die man gewinnt. Auch nach über 3 Jahren habe ich noch guten Kontakt zu vielen. Das alles tut einfach gut.

    Ich war wegen z.B. Angststörungen dort, auch wenn es mehr auf die Abnehmer gerichtet ist. Wie es mir vorkam, haben sie trotzdem in jeder Situation ihr Bestes getan. Auch was Hautkrankheiten wie Neurodermites angeht haben sie mit Bädern, Cremes und Abend Wickeln bestens geholfen. Sportaktivitäten werden zu genügend angeboten. Sowohl Pflicht als auch freiwillige Wahlkurse.

    Alles in einem zu empfehlen :)

    Vielleicht kann ich ja nochmal hin, auch wenn es nur bis 26 Jahre ist. Was aber auch gut ist, vielleicht kriege ich es in denn nächsten 2-3 Jahren noch hin ;) aber dann nicht wegen Angststörungen ;)

    Mit lieben Grüßen aus dem Norden (Hamburg)

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 907

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3