IFA Therapiezentrum Usedom - Kölpinsee Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

IFA Therapiezentrum Usedom - Kölpinsee Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

Rehakliniken: IFA Therapiezentrum Usedom - Kölpinsee Mecklenburg-Vorpommern

Bildquelle: IFA Therapiezentrum Usedom Kölpinsee Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

  • Rehaklinik,
  • Mutter-Kind Kur

Das Therapiezentrum liegt in einer wunderschönen Parkanlage und ist ca. 150 m vom Strand entfernt.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 16.12.2017
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    12.08.2014
    Name (evtl. Synonym): 
    leni
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ich fand es toll, habe mich sehr gut erholt, viel erlebt. Der Hort für die Kinder ist super, die Erzieher sind klasse. Mein Kind hat ganz viel selber gebastelte Sachen voller Stolz mitgebracht. Selbst mit dem Essen konnte (sofern es einen nicht geschmeckt hat) man sich umentscheiden und bekam sein Wunschessen. Ich bin schweren Herzens gefahren, dennoch mit großer Freude auf zu Hause. Ich kann dieses Haus mit allem Drum und Dran sehr empfehlen. Danke für die schöne Zeit.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    28.04.2014
    Name (evtl. Synonym): 
    Bridlin
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Wir, meine Tochter (12 Jahre - Patientin) und ich Mama als Begleitperson, waren vom 30.04.2014 bis 02.06.2014 in dieser Klinik!

    Die beste Klinik ever, kann ich dazu nur sagen. Schon als wir angekommen sind und zur Eingangsuntersuchung sind, merkten wir sofort das wir keine "Nummer" sondern Patienten waren! Die Ärzte sind super vorbereitet, wussten genau was mit meiner Tochter war. Klasse!

    Zimmer: Einfach und zweckmäßig eingerichtet - Klinik erneuert derzeit Nach und Nach alle Zimmer! Wir waren Paterre und mega zufrieden - keine langen Laufwege zur Rezeption, Schwesternzimmer, Speisesaal oder Therapieräumen.

    Speisesaal: Wir bekamen einen festen Tisch zugeordnet - man findet dann auch sofort Anschluss. Aber auch das Umsetzen bei Problemen kein Problem. Gute Essenszeiten - Essen war meistens lecker, wiederholt sich jedoch nach 4 Wochen wieder.

    Waschen: Wer viel wäscht wird arm! 2,50 € pro Waschgang finde ich leider heftig, aber was soll man machen, man muss ja waschen. Waschmittel steht zur Verfügung. 2 Waschmaschinen & 2 Trockner für Reha bzw. Mukikur!

    Schwestern & Ärzte: Alle sind unheimlich bemüht, dass es einem gut geht, alle super lieb und freundlich und meistens gut gelaunt.

    Therapien: Zahlreiche Therapien werden angeboten - Plan ist gut erfüllbar - Kind hat auch Freizeit,aber auch für Begleitpersonen nutzbare Angebote.

    Schule: Was soll ich sagen...5 Wochen hatte meine Tochter keine Schule, da die Lehrerin wohl langfristig erkrankt ist und kein Ersatz gefunden wurde. Wir haben uns selbstständig ans Werk gemacht.

    Umgebung: Tolle Umgebung - Kölpinsee direkt vor der Nase, zum Strand nur 250 m entfernt auch der Wald liegt hinter der Klinik direkt - Ruhe pur! Wer was erleben will muss aus dem Ort raus - Ahlbeck, Heringsdorf, Zinnowitz, Koserow, Bansin und Peenemünde sowie Wolgast sind gut per Auto bzw. UBB zu erreichen!

    Fazit: Wir haben hier in Kölpinsee unsere schönste und intensivste Zeit unseres Lebens verbracht! Danke für Alles!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    13.03.2014
    Name (evtl. Synonym): 
    anonym
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Mein Sohn und ich waren im März 2014 im IFA-Kurheim Kölpinsee. Es waren sehr, sehr schöne 3 Wochen.
    Die Lage der Einrichtung ist toll, das alleine ist schon Entspannung. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet und werden täglich gereinigt. Am Essen gab es auch nichts zu kritisieren. Das Angebot war sehr vielseitig. Wer da nichts gefunden hat, war selber schuld.

    Die medizinische und sozialpädagogische Betreung ist ebenfals sehr gut. Man bekommt viele Anregungen, Denkanstösse zur Verbesserung seiner Lebenssituation ohne sich dabei "nackt" zu machen.
    Auch die Massagen, Walkingstunden, Aquafitness und Entspannugskurse waren prima.
    Lobenswert auch das Kreativangebot. Mit und ohne Kinder konnte man viele schöne Dinge basteln.

    Mein Sohn war auch sehr zufrieden im Kindergarten. Die Betreuerinnen waren alle samt sehr lieb und nett.
    Die Kinder haben gebastelt, Kneipp - Wasser treten gemacht und waren viel an der frischen Luft.
    Kurzum, sehr empfehlenswert!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    13.09.2013
    Name (evtl. Synonym): 
    sandy
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Tolle Kurklinik, nettes Personal und nur zu empfehlen.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    03.04.2013
    Name (evtl. Synonym): 
    Steffi Möller
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    4
    Behandlungen: 
    2
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    3
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ich war mit allen zufrieden und es war alles super organisiert.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    19.02.2013
    Name (evtl. Synonym): 
    anonym
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    3
    Behandlungen: 
    3
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    3
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ich war zur Mutter-Kind-Kur vom 19.2.13-12.3.13 dort. Im Großen und Ganzen war ich sehr zufrieden. Ich hatte das große Glück, daß ich für mich und meinen Sohn zwei Zimmer zur Verfügung hatte und somit hatte ich abends auch mal die Gelegnheit ein bisschen fernsehen zu schauen oder relaxen. Trotz dem wir im Winter gefahren sind, war es sehr schön und erholsam. Die Betten sind etwas gewöhungsbedürftig. Die Zimmer werden täglich gereinigt. Wir hatten auch genug Zeit selbstständig die Insel zu erkunden. Ich hatte fast das Gefühl, ich wäre im Urlaub. Mein Sohn spricht heute noch von seinem Urlaub an der Ostsee. Allerdings hatten wir Glück, dass das Haus nicht komplett belegt war. ich würde das ifa Zentrum jederzeit weiterempfehlen. Großen Dank gilt der blonden Sporttherapeutin. Sie hat sich beim Walken und bei der Aquafitness sehr große Mühe mit uns gegeben.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    26.11.2012
    Name (evtl. Synonym): 
    diese
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    2
    Behandlungen: 
    1
    Sauberkeit: 
    1
    Verpflegung: 
    1
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Die Lage der Einrichtung ist super. Der Ort ist ruhig gelegen, jedoch mit Einkaufsnöglichkeiten versehen. Der nächst größere Ort ist Kosserow der 4 km weit liegt und gut zu Fuß erreichbar ist. Die Einrichtung selbst ist alt und nicht unbedingt gemütlich eingerichtet. Die Damen an der Rezeption wirken schnell überfordert und gereizt. Die Zimmer sind alt und ungemütlich eingerichtet. Der Kindergarten gerade für die kleinen ist nicht gerade schön. Kleine Kinder werden auf den Boden gesetzt und sollen sich alleine beschäftigen.

    Schnullerkindern wird der Schnuller erstmal gleich weggenommen. Es herrscht ein rauer Ton, den die Kinder sofort spüren. Mein Kleiner war nach dem ersten Tag so geschockt, das er Panik hatte da täglich hin zu müssen.

    Wir haben nie mit dem Kindergarten Probleme. Mein Kind freut sich immer auf andere Kinder, nur dort waren die Erzieher unmöglich. Das Buffet war jeden Tag das gleiche. Keine Abwechslung. Spielgeräte einseitig und nichts für größere Kinder. Für das Schwimmbad muss man sich rechtzeitig anmelden, sonst hat man Pech.

    IFA Therapiezentrum nie wieder.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    17.08.2011
    Name (evtl. Synonym): 
    stahl
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ist eine sehr gute Klinik.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    18.10.2010
    Name (evtl. Synonym): 
    Papa
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    4
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Sehr angenehme und trotz der Grösse fast familiäre Atmosphäre. 1a Lage mit vielen Ausflugsmöglichkeiten in die nähere oder weitere Umgebung. Zimmer haben ihren Charme und für nicht all zu hohe Ansprüche wirklich optimal. Die Ärzte sind immer erreichbar, Gute Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung auch im Haus, weil viele Angebote auch ausserhalb der Therapien. Essen sehr umfangreich, vielfältig und lecker. Nur zu empfehlen hoffentlich mal wieder. Kindergarten: auf Grund der ständig wechselnden Kinder wirklich sehr viel los und schön eingerichtet. Hab nur Nette "Tanten" dort gehabt, die auf Grund ihrer Herkunft auch mal nordisch schroff aber immer mit ganz viel Liebe für ihre Arbeit und die Kinder. Respekt.

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3