Klinik Höhenried Bernried Bayern Deutschland

Klinik Höhenried Bernried Bayern Deutschland

Rehaklinik Bayern: Klinik Höhenried Bernried Deutschland

Bildquelle: Klinik Höhenried Bernried Bayern Deutschland - Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

  • Rehaklinik

Der Erholungsort Bernried liegt ca. 25 Kilometer südwestlich von München am Starnberger See, dem fünftgrößten See in Deutschland.

Die Klinik Höhenried selbst befindet sich etwas nördlich von Bernried direkt am Starnberger See in einem 88 Hektar großen und gepflegten Park.

Zur Einrichtung

In der Klinik Höhenried in Bernried werden die stationäre und ambulante Rehabilitation unter einem Dach für Patienten mit Erkrankungen in den Indikationen Kardiologie, Orthopädie und Psychosomatik durchgeführt.

Zur Ausstattung gehören u. a. ein hauseigenes Schwimmbad, eine Sauna, eine Bibliothek, eine Caféteria, eine Kegelbahnen und eine Bocciabahnen sowie eine klinikeigene Kapelle. Auf Leihbasis können Fahrräder gemietet werden.

Die Unterbringung der Patienten erfolgt freundlich und hell eingerichteten Einzelzimmern, die mit Dusche, WC, Telefon, Fernseher, Radio, elektrisch verstellbarem Bett und Notrufanlage ausgestattet sind. Auf Anfrage können auch rollstuhl- und behindertengerechte Zimmer zur Verfügung gestellt werden.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit zur Rehabilitation Kinder bis 12 Jahre als Begleitperson mitzunehmen. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern oder Apartments.



Kontaktdaten der Kureinrichtung

Telefon
08158 - 240
E-Mail
information@hoehenried.de
FAX
08158 - 242 460
Website
Klinik Höhenried Bernried Bayern Deutschland
PLZ, Ort
82347 Deutschland - Bayern - Bernried

Träger der Kureinrichtung

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd - Klinik Höhenried gGmbH


Adresse

Am Alten Viehmarkt 2
84028 Landshut
Tel: 0871 - 810
Fax: 0871 - 812 140


Internet

E-Mail
service@drv-bayernsued.de

Kostenträger

Zu den Kostenträgern der Behandlung zählen z.B. die gesetzlichen und privaten Krankenkassen, die gesetzlichen Rentenversicherungsträger, die Landwirtschaftliche Krankenkassen, die Beihilfe, die Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungen sowie verschiedene Sozialhilfeträger.


Counter

Anzahl der Kurkliniken: 907

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3