Theresienklinik - Bad Krozingen Baden-Württemberg Deutschland

Theresienklinik - Bad Krozingen Baden-Württemberg Deutschland

  • Rehaklinik

Der moderne Kur- und Wellnessort Bad Krozingen befindet sich zwischen Schwarzwald und Vogesen inmitten des Markgräflerlandes. Als Ausflugsziele empfehlen sich hier u.a. Basel, Colmar, Freiburg und Straßburg.

Seit 1911 sprudeln hier die warmen Mineral-Thermalquelle, welche bei Bohrungen gefunden wurden und heute für Bade- und Saunavergnügen sowie für Kurbehandlungen genutzt werden.

Das Zentrum der Kurstadt mit vielen Restaurants und Geschäften erreichen Sie nach nur ca. 10 Gehminuten.

Zur Einrichtung

Die Theresienklinik in Bad Krozingenist eine Klinik für die kardiologisch-internistische und orthopädisch-traumatologische und rheumatologische Rehabilitation.

Zur Ausstattung gehören u.a. ein Sporthalle, eine Diätküche sowie verschiedene Räumlichkeiten mit medizinischen Trainings- und Ausdauergeräten. Zusätzlich besteht zwischen der Klinik und der Therme "Vita Classica" ein wetterunabhängiger Verbindungsgang. In der Therme befinden sich die unterschiedliche Bade- und Saunabereiche.

Die Unterbringung der Patienten erfolgt in komfortablen sowie behinderten- und rollstuhlgerechten Einzelzimmern, die über Dusche, WC, Telefon, TV-Gerät, Rundfunkanschluss, Internetzugang (auf Wunsch) und Balkon bzw. Terrasse verfügen. Auf Wunsch kann auch eine Begleitperson im Zimmer mit untergebracht werden.



Kontaktdaten der Kureinrichtung

Telefon
07633 - 40 40
E-Mail
info@theresienklinik.de
FAX
07633 - 404 25 55
Website
Theresienklinik - Bad Krozingen Baden-Württemberg Deutschland
Straße und Hausnummer
Am Kurpark 1
PLZ, Ort
79189 Bad Krozingen Deutschland - Baden-Württemberg - Bad Krozingen

Träger der Kureinrichtung

Benedikt Kreutz Rehalilitationszentrum für Herz- und Kreislaufkranke Bad Krozingen e.V.


Internet


Kostenträger

Zu den Kostenträgern zählen z.B. die gesetzlichen und privaten Krankenkassen, die deutschen Rentenversicherungsträger und die Berufsgenossenschaften. Die Klinik ist als beihilfefähig anerkannt. Selbstzahler und Privatpatienten sind herzlich willkommen. Ein Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V ist vorhanden.


Counter

Anzahl der Kurkliniken: 907

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3